Holzarbeiten - André Findeisen
Hier geht es zum Bett mit Rattan in Nuss Hier geht es zum Bett mit einem Kopfteil aus Weidengeflecht Hier geht es zum Bett mit einem Kopfteil aus Weidengeflecht Hier geht es zum Bett mit Rattan in Eiche Hier geht es zum Bett mit Rattan in Eiche

Betten aus Ahorn Massivholz mit Kopfteil und Wiener Geflecht (Rattan)

Hier geht es zum Bett mit Rattan in Nuss

Bett mit Wiener Geflecht (Rattan)

Bett mit einem Kopfteil aus Rattan in Ahorn

Betten aus Massivholz mit Kopfteil und Wiener Geflecht (Rattan)

Hier geht es zum Bett mit Rattan in Nuss

Bett mit Wiener Geflecht (Rattan)

Bett mit einem Kopfteil aus Rattan in Nuss

Ein wunderschönes Bett, welches durch seine filigrane Konstruktion und aufwendigen Holzverbindungen beeindruckt. Es wirkt leicht und trotzdem gibt das außergewöhnliche Kopfteil viel Geborgenheit. Das Bettgestell ist metallfrei.

Dieses Bett wurde nach den Wünschen und Entwürfen des Auftraggebers gefertigt. Die Holzart ist Nussbaum, das Kopfteil ist mit Rattan bespannt. Die Oberfläche wurde fein geschliffen und mit reinem Leinöl gefasst. So gibt es keinerlei Ausdünstungen von Lösungsmitteln und man kann erholsam Schlafen.

Das hier abgebildete Modell ist für eine 200 cm lange und 160 cm breite Matratze gefertigt. Falls Sie ebenfalls Interesse an einem solchen Bett haben, können Sie mich gern kontaktieren, dann sende ich Ihnen eine Preisliste zu.

Bett metallfrei mit einem Kopfteil aus Weidengeflecht

Hier geht es zum Bett mit einem Kopfteil aus Weidengeflecht

Bett mit Rattan

Bett mit einem Kopfteil aus Rattan in Eiche

Hier geht es zum Bett mit Rattan in unterschiedlichen Varianten und Holzarten

Bett aus Eiche mit einem Kopfteil mit Wiener Geflecht (Rattan)

Bett im Landhausstil aus Rüster

Hier geht es zum Bett aus Rüster mit Kopfteil

Bett aus Rüster im Landhausstil, Kopfteil durch Dampf gebogen

Konfigurationen

Ich fertige meine Betten als Einzelstücke auf Betsellung. Dadurch kann ich individuell auf Kundenwünsche eingehen. Dazu erfahren Sie unter den nächsten Punkten mehr.

Kopfteil aus Rattan

Beschreibung zum Kopfteil aus Rattan, welcheds Holz verwendet wurde, metallfrei Holzverbindungen

Kopfteil aus Holz und Rattan

Kopfteil gebogen

Beschreibung zum Kopfteil aus unter Dampf gebogenem Holz, welcheds Holz verwendet wurde

Kopfteil Landhausstil, aus Rüster Massivholz, durch Dampf gebogen

Bettgestell

Ich fertige meine Betten als Einzelstücke auf Betsellung. Dadurch kann ich individuell auf Kundenwünsche eingehen. Das hier abgebildete Bett wurde für eine Boxspringmatratze mit einem speziellen Rost gefertigt. Dafür wurden die Seitenteile etwas höher dimensioniert. Dazu können Sie sich unter den nächsten Punkten weiter informieren.

Beschreibung zum Kopfteil aus Rattan, welcheds Holz verwendet wurde, metallfrei Holzverbindungen

Bettgestell mit Kopfteil mit Wiener Geflecht bespannt (Rattan)

Holzarten

Als Holzarten werwende ich in meiner Werkstatt die gängigen europäischen Laubhölzer. Wie zum Beispiel die Hölzer Ahorn, Buche, Eiche, Esche, Nuss und Rüster. Tropenhölzer verwende ich generell nicht. Falls Sie sich für andere Holzarten, als die hier aufgeführten interessieren, so freue ich mich auf Ihre Vorschläge.

Rattan oder auch Wiener Geflecht

Für die Bespannung meiner Rattankopfteile nehme Wiener Geflächt. Dies gibt es in einer ungeschälten und einer geschälten Variante. Die ungeschälte Variante ist etwas stabieler und wird zum Beispiel für Sitzflächen verwendet. Zum Beispiel bei dem Weltbekannten Kaffeehausstuhl von Thonet.

Dieses ungeschälte Wiener Geflächt ist resistent gegen äußere Einwirkungen und somit auch gegen jegliche Beizen. Die ungeschälte Variante ist deshalb nur naturbelassen erhältlich.

Soll das Geflächt jedoch an den Ton des Holzes angeglichen werden, dann muss dieses gebeizt weden. Das ist nur bei geschältem Rattan möglich. Geschältes Rattan ist nicht ganz so strapazierfähig wie ungeschältes. Deshalb sollte das geschälte Geflächt nicht für sitzflächen verwendet werden. Es ist ausreichend stabil um es zur Bespannung von Kopfteieln bei Betten zu verwenden.

Öl oder Wachs

Wie auch bei meinen Schaukelstühlen ist auch hier die Oberflächenbehandlung abhängig von der Holzart. Bei sehr hellen Holzarten wie Ahorn oder Esche, verwende ich von meiner Seite her ausschließlich Hartölwachs mit einem sehr geringen anteil an Leinöl. Dieses würde sonst zu einem unschönen Gelbstich führen. Bei den Holzarten Buche, Nuss, Eiche und Rüster verwende ich meistens Öl. Dieses feuert die Maßerung schön an und bringt die Kontraste zur Geltung. Auch Wachs kann bei diesen Holzarten verwendet werden. Dann wird die Maßerung nicht so stark angefeuert und das Holz behält einen etwas helleren Ton.

Mein Öl beziehe ich aus einer kleinen Manufaktur nördlich von Berlin

Pflege

Die Betten sind entweder geölt oder gewachst und benötigen keinerlei Pflege. Auf keinen Fall sollte eine geölte Oberfläche ständig nachgeölt werden. Dies führt zu einer verklebten und von Staub verunreinigten Oberfläche.