Zurück zur Modellauswahl

Schaukelstuhl aus Holz

Schaukelstuhl Linné, mit einer Sitzfläche aus Rindsleder

Dieser äußerst gemütliche Schaukelstuhl aus edlem Holz, fällt durch seine klare und elegante Linienführung, sofort ins Auge. Die Sitzfläche ist komplett aus 3,5 mm starkem Rindsleder, welches von Hand auf den aus Holz gefertigten Rahmen genäht wird. Bei diesem Modell wurde für die Naht ein Roter Faden verwendet, dadurch entsteht ein wunderbarer Kontrast zu den warmen Brauntönen. Das Rindsleder ist pflanzlich gegerbt und nur mit Lederwachs behandelt. Dadurch ist es vor Verschmutzungen gut geschützt. Im Laufe der Zeit wird das Leder eine schöne Patina ausbilden. Das Holz wurde sehr fein geschliffen, die Übergänge sind kaum noch spürbar. Die Holzoberfläche wird geölt oder gewachst und muss nicht nach behandelt werden. Wird das Holz geölt, bekommt es eine kräftigere und etwas dunklere Maßerung. Wird es gewachst, bleibt es etwas heller. Dieser Stuhl wird mit dem Alter immer schöner werden! Jeder dieser Stühle ist ein Unikat und wird direkt für Sie in Handarbeit gefertigt. Dies hat den Vorteil, dass auf Kundenwünsche individuell eingegenagen werden kann. (Schaukelstuhl Holz: diese Wörter dienen zur besseren Platzierung für die Suchmaschine. Schaukelstuhl Holz)

Dieser Stuhl kann individuell nach Kundenwunsch in verschiedenen Holzarten, mit verschiedenen Leder - und Fadenfarben und in unterschiedlichen Abmessungen gefertigt werden. Bei Interesse können Sie mich gern kontaktieren, dann sende ich Ihnen eine Preisliste zu.

Welches Holz kommt für diesen Schaukelstuhl in Frage

Für die sehr filigrane Rahmenkonstruktin dieses Schaukelstuhls kann nicht jedes Holz verwendet werden. Die meisten, im Möbelbau gängigen Laubholzarten sind jedoch gut verwendbar. So verwende ich Ahorn, Buche, Eiche, Esche, Kirschbaum, Nuss, und Rüster. Hier nenne ich nur die die bisher verwendung fanden. Jede Holzart hat ihre Eigenheiten. Diese müssen besonders bei den gebogenen Teilen beachtet werden.

Oberfläche: ÖL oder WACHS

Die Oberflächenbehandlung sollte auch für Holzart differenziert betrachtet werden. So benutze ich für folgende Hölzer vorwiegend Öl: Buche, Eiche, Kirschbaum, Nuss, und Rüster. Das Öl feuert die Maßerung kräftig an und bringt die kontraste von Früh - und Spätholz richtig zur Geltung.

Für Ahorn und Esche verwende ich zu meist Hartölwachs mit einem möglichst geringen Leinölanteil. Denn Leinöl führt bei diesen Holzarten zu einem unschönen Gelbstich. Das heißt allerdings nicht, dass Buche, Eiche, Kirschbaum, Nuss, und Rüster nicht gewachst werden können. Mit Hartölwachs behandelt, behalten diese Hölzer mehr ihren ursprünglichen Farbton. Das heißt: Die Maserung wird nicht so stark angefeuert, das Holz bleibt etwas heller.

Beide Oberflächenbehandlungen sind diffusionsoffen, also atmugsaktiv. Eine Pflege der Oberfläche ist nicht notwendig.

Weitere Schaukelstühle aus Holz welche in meiner Werkstatt gefertigt werden

Schaukelstuhl aus Holz (Nuss), an einen Entwurf von Sam Maloof angelehnt Schaukelstuhl aus Holz mit Leder, welches von Hand eingenäht wird Schaukelstuhl ganz aus Holz, metallfrei! Holz Schaukelstuhl Linné mit rotem Leder Schaukelstuhl fast weiß, aus Ahorn gefertigt, helles Holz

...auf pinterest gibts noch mehr