Schaukelstuhl

Schaukelstuhl aus Massiv-Holz und Leder

Schaukelstuhl Linné

...der Schaukelstuhl zum Faullenzen

Dieser äußerst gemütliche Schaukelstuhl aus Massiv-Holz und Leder, fällt durch seine klare und elegante Linienführung, sofort ins Auge. Das Rindsleder ist pflanzlich gegerbt und nur mit Lederwachs behandelt. Das Holz für diesen Schaukelstuhl ist fein geschliffen und wird je nach Wunsch geölt oder gewachst.

Dieser Stuhl kann individuell nach Kundenwunsch in verschiedenen Holzarten, mit verschiedenen Leder – und Fadenfarben und in unterschiedlichen Abmessungen gefertigt werden. Bei Interesse können Sie mich gern kontaktieren, dann sende ich Ihnen eine Preisliste zu.

Schaukelstuhl OWEN: Holz pur!

...der Klassiker

…angelehnt an einen Entwurf von Sam Maloof

OWEN ist ein Schaukelstuhl mit einem außergewöhnlichen Design. Dies war mein erster Entwurf, inspiriert von Sam Maloofs berühmten Rocker. Durch die besonders aufwendige Technik und die dadurch fließenden Übergänge der komplizierten Holzverbindungen, hat es den Anschein als ob er aus einem Stück gefertigt wurde. Die ergonomisch geformte Sitzfläche und Rückenlehne bieten einen Komfort, der unter Massivholzstühlen seines Gleichen sucht.

Schaukelstuhl NR.3

Dieser Schaukelstuhl ist mein neuestes Produkt. Noch hat er keinen Namen, dafür muss er wohl erst einmal noch eine Weile von mir betrachtet werden. Die Sitzfläche aus massivem Holz ist bei diesem Schaukelstuhl auf den ersten Blick sehr schlicht gehalten. Bei genauerer Betrachtung fällt jedoch die schön geschwungene, in die Hinterbeine übergehende Formgebung der Sitzfläche auf. Die Streben der Rückenlehne sind in die Sitzfläche eingelassen. Die Streben der Rückenlehne sind ebenfalls sehr aufwendig geformt. Sie schmiegen sich vom Lendenwirbelbereich bis hinauf zu den Schulterblättern an den gesamten Rücken. Der Kopf kann entspannt an die Kopflehne gelegt werden. Dieser Schaukelstuhl ist auch mit einer leicht gepolsterten Rückenlehne aus Leder erhältlich. Er ist sehr gut ausbalanciert. Das heißt, er fällt nicht nach vorne, wenn die Beine angehoben werden. Die Sitzposition ist sehr gut zum lesen, aber auch zum entspannen geeignet. Dieser Schaukelstuhl ist in den Holzarten Ahorn, Buche, Esche, Kernbuche, Nussbaum, Rüster erhältlich. Nr.3 ist ca. 105 cm lang, 60 cm breit und 105 cm hoch.

Bei Interesse sende ich Ihnen gerne eine Preisliste zu.

Meine Schaukelstühle und ihre Eigenheiten

Drei verschiedene Schaukelstühle, drei verschiedene Sitzerlebnisse. In den Schaukelstuhl Linné kannst du dich schön hineinfallen lassen und entspannten. Die Sitzposition ist angenehm zum ausruhen. Die Sitzposition von Schaukelstuhl Owen ist verglichen mit Linné etwas aufrechter und höher. Er hat eine gute Rückenunterstützung und eine schön ausgearbeitete Sitzfläche. Schaukelstuhl Nr. 3 ist irgendwo zwischen Linné und Owen. Die Sitzhöhe ist etwas niedriger als die von Schaukelstuhl Owen, und die Sitzposition etwas mehr nach hinten geneigt. Die Rückenunterstützung von Schaukelstuhl Nr.3 ist im Lendenwirbelbereich ausgezeichnet.

Schaukelstuhl aus Eiche mit ergonomisch geformter Rückenlehne
Verstellbares Schaukelstuhlmodell zum Abnehmen von Sondermaßen
Maßanfertigung eines Schaukelstuhls

Zum Schaukelstuhl und der Körpergröße: Für großgewachsene Personen ist es recht schwer einen gemütlichen Schaukelstuhl zu finden. Bei den meisten Schaukelstühlen ist die Sitzfläche schon für Personen mit durchschnittlichen 180 cm Körpergröße zu kurz (zumindest ist das mein Empfinden, denn ich setze mich in jeden Schaukelstuhl den ich finden kann). Umso größer die Person, umso stärker fällt dieses Detail ins Gewicht. Denn der Stuhl ist dann falsch austariert und der Schwerpunkt wird weiter nach vorn verlagert, wodurch der Schaukelstuhl nicht ausgeglichen schaukelt und das Gefühl entsteht der Stuhl könnte nach vorn kippen. Da ich jeden Schaukelstuhl individuell fertige, kann ich dem natürlich entgegen wirken.

Alle meine Schaukelstühle sind perfekt austariert und haben Standartmaße die in den meisten Fällen wunderbar passen. Doch um auf individuelle Kundenwünsche eingehen zu können, habe ich dieses verstellbare Modell angefertigt. Mit diesem Schaukelstuhlmodell ist eine Maßanfertigung des Schaukelstuhls Linné möglich. Das Modell lässt sich stufenlos verstellen. So kann die Sitzpositzion indivieduell eingestellt werden.

Am Beispiel unten können Sie sehen wie die Sitzposition mit Hilfe des Modells ermittelt wurde. Der Linke Schaukelstuhl wurde mit den Standartmaßen gefertigt. Der rechte Schaukelstuhl wurde nach Kundenwunsch angefertigt. Dabei sollte sich die Sitzposition eher einer Liegeposition annähern.

Der Kufenradius macht das Schaukeln

Bei all meinen Schaukelstühlen biete ich zwei Kufenradien an. Der Kufenradius bestimmt die Schaukelgeschwindigkeit. Ein großer Radius lässt dich schneller schaukeln, doch ist die Schaukelbewegung nicht so ausgiebig. Ist der Kufenradius zu groß, wird die Kufe zu flach und das Schaukeln gleicht eher einem nervösen Kippeln. Um so kleiner der Radius, umso langsamer, gemütlicher und ausgiebiger wird die Schaukelbewegung. Nach vielen Versuchen habe ich mich für zwei Radien entschieden welche du individuell für deinen Schaukelstuhl auswählen kannst. Im nebenstehenden Foto habe ich den mittleren und den kleinen Kufenradius per Fotomontage übereinander gelegt. Der helle Schaukelstuhl hat den kleinen Kufenradius, der dunkle den etwas größeren. Der Unterschied ist optisch nicht sehr groß, macht aber beim Schaukeln eine ganze Menge aus. Bei Schaukelstuhl Owen gibt es noch einen dritten Kufenradius, welcher recht groß und somit auch schnell und weniger ausgiebig ist.

Kufenradius von schaukelstuhl Owen
Ergonomisch geformte Rückenlehne von Schaukelstuhl Owen
Die Rückenlehne
...ist ein recht wichtiges Detail bei einem Schaukelstuhl!

Die Rückenlehne ist bei einem Stuhl eines der wichtigsten Elemente, sie beeinflusst das Sitzgefühl erheblich. Bei Schaukelstuhl Owen und Nummer 3, ist die Rückenlehne so geformt, dass Sie den unteren Lendenwirbelbereich sehr gut unterstützt. Beide Varianten sind so geformt, dass sie sich sehr angenehm dem Sitzenden anpassen, ohne dass dieser das Gefühl eines Hohlkreuzes hat. Schaukelstuhl Linné ist eher der Faulenzer unter meinen Modellen. Ih ihn kann man sich richtig schön rein fallen lassen, es gibt keine fest definierte Sitzposition. Die Sitzfläche geht in die Rückenlehne über.

Was für Leder verwende ich für meine Schaukelstühle?

Für meine Möbel versuche ich soweit wie möglich nur natürliche, schadstofffreie Produkte zu verwenden. Deshalb verwende ich für meine Schaukelstühle nur pflanzlich gegerbtes Leder.

Pflanzlich gegerbtes Leder kann durch die Verwendung unterschiedlicher Pflanzeninhaltsstoffe hergestellt werden. Meist kommen aber Eichen oder Fichtenrinde zum Einsatz. Die pflanzliche Ledergerbung gibt es seit mehr als 5000 Jahren. Lange vor der Zeitenwende waren lederne Gegenstände in Ägypten, in Mesopotamien und bei den Israeliten in Gebrauch. Die pflanzliche Gerbung war schon im 4. Jahrtausend v. Chr. im alten Ägypten bekannt. Auf dem Sarkophag von Ti, einem reichen Ägypter, der etwa zwischen 2850 v. Chr. Und 2700 v. Chr. gestorben ist, sind Szenen mit Gerbern zu erkennen. Bei der pflanzlichen Gerberei (vegetabile Gerbung, Lohgerberei) werden Gerbstoffe in Eichen- oder Fichtenrinden, Auszüge aus Quebracho-, Kastanien- oder Eichenholz, Mimosa-, Sumach- und andere Holz- oder Rindengerbstoffe verwendet („Gerberlohe“). Bei der Mineralgerbung werden Chromsalze, Aluminiumsalze Alaun (Weißgerbung) und Zirkonsalze benutzt. Neben den mineralischen und pflanzlichen Gerbstoffen werden synthetisch hergestellte Gerbstoffe (Syntane), Aldehyde (Glutardialdehyd, Formaldehyd) und Fettgerbstoffe (Trane) zur Gerbung verwendet. Bei der häufigen industriellen Chromsalzgerbung fallen giftige Abfallprodukte an und auch im Leder selbst reichern sich krebserregende Rückstände an.

Das Leder wird von Hand in den Rahmen des Schaukelstuhls genaeht
Welche Holzarten kommen in Frage?

Die Frage des Holzes richtet sich nach dem gewünschten Modell. Für die sehr filigrane Rahmenkonstruktin von Schaukelstuhl Linné kann nicht jedes Holz verwendet werden. Die meisten, im Möbelbau gängigen Laubholzarten sind jedoch gut verwendbar. So verwende ich Ahorn, Buche, Eiche, Esche, Kirschbaum, Nuss, und Rüster. Hier nenne ich nur die die bisher verwendung fanden. Jede Holzart hat ihre Eigenheiten. Diese müssen besonders bei den gebogenen Teilen beachtet werden.

Für Schaukelstuhl OWEN und Nr. 3 gibt es im Laubholzbereich keine großen Einschränkungen.

Dies sind die am häufigsten von mir verwendetetn Holzarten

Ahorn, Buche, Eiche, Räuchereiche, Esche, Kernbuche, Kirsche, Nussbaum, und Rüster.